Kolonie Waldessaum im Radeland e.V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 30.11.2021 um 09:00 Uhr

Das Kleingarten-Universum: 3. Kleingärten für die biologische Vielfalt

Filmreihe des Bundesverbands der Deutschen Gartenfreunde und der Deutschen Schreberjugend Bundesverband    

Im dritten Film über das Kleingarten-Universum steht unser kleingärtnerisches Tun in Bezug auf die Biologische Vielfalt. Sie umfasst mehr als nur bedrohte, seltene oder vergessene Arten. Sie umfasst alles Leben: Tiere, Pflanzen, Pilze, Mikroorganismen über, auf und im Boden sowie die genetische Vielfalt all dieser Organismen. 

In unseren Kleingärten haben wir die Chance, dem Artensterben etwas entgegen zu setzen. Was, zeigt diese Folge! Was meinen Sie, könnten Sie tun?


Neugierig? Dann Film ab für Kleingärten für die biologische Vielfalt (4:10 Minuten)


Das Kleingarten-Universum in acht Teilen

Was wir Kleingärtenrinnen und Kleingärtner an sozialen, wirtschaftlichen, klimatischen und ökologischen Systemleistungen schaffen ist immens.  Dabei sind die Vielfalt in deutschen Kleingärten und die Leistungen in Gartenvereinen buchstäblich ein Universum für sich. Der Bundesverband der Deutschen Gartenfreunde e. V. (BDG) und der Deutsche Schreberjugend Bundesverband e. V. (DSJ) bilden dieses in einer Filmreihe von acht Videos ab. 

Sie sind auf YouTube hinterlegt, etwaige Werbung kann jedoch nach wenigen Sekunden "übersprungen" werden. Die kurzen Filme dauern jeweils nur ein paar Minuten.


Wir vom Landesverband Berlin erlauben uns hier, wöchentlich eines der Videos für Sie zu verlinken. Bisher "erschienen":

Film 1: Kleingärten für immer

Film 2: Kleingärten für ein gutes Klima

Film 3: Kleingärten für die biologische Vielfalt


Die anderen Filme drehen sich ebenfalls um Menschen und ihre Gärten sowie ihren Bezug zu regionalem Gemüseanbau, zu grünen Lernorten, zur Gesundheit, zu Orten der Begegnung. Das Projekt der BDG-Filmreihe wurde durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gefördert.


Viel Spaß beim Weiterschauen des Kleingarten-Universums! Und bitte weitersagen!